here

Industrieunternehmen

Digitalisierung, individuelle Kundenbedürfnisse, globale Wertschöpfungsketten und die dynamische Anpassungsfähigkeit in einem unsicheren Umfeld stellen zentrale Herausforderungen für Industrieunternehmen dar.

Industrieunternehmen in unseren Augen

Unser Blick auf Industrieunternehmen

Digitalisierung, individuelle Kundenbedürfnisse, globale Wertschöpfungsketten und die dynamische Anpassungsfähigkeit in einem unsicheren Umfeld stellen zentrale Herausforderungen für Industrieunternehmen dar. Wir arbeiten mit Ihnen an innovativen strategischen Antworten auf diese Herausforderungen. Diese helfen Ihre Stellung im Markt zu behaupten und durch profitables Wachstum weiter auszubauen. Gleichzeitig befassen wir uns mit Ihrer Organisationsstruktur, Ihren digitalen Technologien, erschließen Effizienzpotenziale und steigern Ihre operative Exzellenz.

Besonders bei folgenden Themen sehen wir Herausforderungen für Industrieunternehmen in Deutschland:

Komplexe Entwicklungs- und Herstellungsprozesse

Unternehmen aus verschiedenen Segmenten der produzierenden Industrie stehen vor der fortwährenden Herausforderung technisch überlegene Angebote in höchster Qualität zu entwickeln und herzustellen. Zusätzlich erwarten Kunden immer öfter ein Eingehen auf ihre individuellen Bedürfnisse. Daraus resultieren komplexe Entwicklungs- und Herstellungsprozesse mit besonderen Anforderungen hinsichtlich Steuerung und Optimierung.

Erreichen von Operativer Exzellenz

Für produzierende Unternehmen ist die operative Exzellenz mehr als eine Basisvoraussetzung für den Erhalt und Ausbau ihrer Wettbewerbsfähigkeit. Durch ihre internationale Ausrichtung konkurrieren Industrieunternehmen oft auch mit Wettbewerbern aus Niedriglohnländern, welche ihre Kompetenzposition sukzessive ausbauen. Aus diesem Grund besteht die permanente Notwendigkeit zur Steigerung von Produktivität, Qualität und Zuverlässigkeit. Hier gilt es globale Wertschöpfungsketten nicht nur kostenoptimiert zu gestalten, sondern zusätzlich die vitalen Zielgrößen Resilienz und Nachhaltigkeit umfänglich sicherzustellen.

Innovation und neue Geschäftsmodelle durch Digitalisierung

Digitalisierung, Industrie 4.0 und das Internet of Things kennzeichnen den technologischen Wandel dem sich Industrieunternehmen ausgesetzt sehen. Daraus erwachsen Bedrohungen aber auch Chancen zur Profilierung und Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit. Erfolgreiche Unternehmen entwickeln auch in Zeiten hoher Unsicherheit eine klare Innovationsstrategie. An dieser werden Innovationsportfolio, Technologie- und Kompetenzentwicklung sowie Ressourcenallokation konsequent ausgerichtet. Dabei ist die Agilität der Strategie entscheidend, damit sie sich auf sich verändernde Umweltbedingungen anpassen lässt.

Etablierung neuer Organisationsformen – im und zwischen Unternehmen

Eine kontinuierliche Überprüfung und Anpassung der organisatorischen Aufstellung von Industrieunternehmen ist zentral, um den dargestellten Veränderungen adäquat begegnen zu können. In einer von hoher Dynamik und Unsicherheit geprägten Umwelt, geht es hierbei vor allem um eine konsequente Markt- und Kundenorientierung mit der Fähigkeit zum agilen Handeln. Zukünftige Organisationsformen, -prinzipien und -kulturen müssen diesen Anforderungen gerecht werden. Die damit einhergehende Transformation bezieht sich nicht nur auf das eigene Unternehmen, sondern auch auf neue Formen der Zusammenarbeit mit Kunden, Lieferanten und Partnern.

Impulse

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von LinkedIn zu laden.

Inhalt laden

Was wir bieten

Unser Beratungsangebot für Industrieunternehmen

Bei den Themen, die Industrieunternehmen momentan bewegen, unterstützt und begleitet ADVYCE diese vor allem mit folgenden Angeboten:

Operative Exzellenz erreichen

Gemeinsam mit Ihnen stellen wir operative Exzellenz sicher und erschließen dadurch kontinuierlich Effizienzpotenziale. Dies umfasst sämtliche direkte und indirekte Funktionen entlang der Wertschöpfungskette. Wir unterstützen Sie bei Effizienzsteigerungen in Entwicklung, Einkauf, Produktion und Vertrieb, bei der Neuausrichtung des Standort-Footprints und bei umfassenden Kostensenkungs­pro­grammen.

Erfolgreiches Innovations- und Technologiemanagement betreiben

Innovationen entscheiden über die Zukunft von Unternehmen. Wir begleiten Sie dabei, Innovationen voranzutreiben und neue Geschäftsmodelle für die Zukunft zu entwickeln. Aus den existenziellen Herausforderungen von Industrieunternehmen entstehen sowohl hohe Risiken als auch attraktive Chancen. Von der strategischen Analyse über die Ideenfindung und -priorisierung bis hin zur Optimierung von Innovationsprozessen sind wir an Ihrer Seite.

Ihre Organisation gestalten

In einem von disruptiven Veränderungen, Volatilität und Unsicherheit geprägtem Umfeld ist eine klare, flexible sowie anpassungsfähige Organisation für jedes Unternehmen entscheidend. Wir unterstützen Sie bei der Neuausrichtung Ihrer Strukturen und Prozesse, sowie ihrer Systeme. Darüber hinaus begleiten wie Sie auch bei Change Management Maßnahmen. Dadurch schaffen wir die entscheidenden Voraussetzungen, um Marktchancen wirksam zu erschließen.

Strategische Initiativen neu ausrichten und umsetzen

Erst in der Umsetzung zeigt sich der realisierbare Mehrwert von Ver­änderungs­maß­nahmen. Wir begleiten Sie beim Aufsetzen geeigneter Umsetzungsstrukturen, sowie im Projektmanagement oder als Manager auf Zeit. Gemeinsam aktivieren wir den notwendigen kulturellen Wandel. Wir setzen je nach Situation sowohl auf klassische als auch auf agile Arbeitsweisen und -methoden.

Berater

Aurel von Bassewitz

Senior Partner & Geschäftsführer

Aurel besitzt mehr als 17 Jahre Erfahrung in der Begleitung von Unternehmern und deren Beratung an der Schnittstelle von Strategieformulierung und organisatorischer Umsetzung. Dabei bewegt er Wachstumsthemen genauso wie Restrukturierungsfragestellungen. Er rückte zuletzt die Organisation von Innovation bei gleichzeitiger Produktivitätssteigerung in den Vordergrund der Beratung. Zu seinen Mandanten gehören sowohl große mittelständische Industrieunternehmen als auch

Stefan Hecht

Partner

Stefan Hecht blickt auf mehr als 25 Jahre Leitungserfahrung in der Industrie sowie in der Beratung von Unternehmen der produzierenden Industrie. Die produzierende Industrie, insbesondere die Automobilindustrie und technologieintensive Unternehmen bilden den Branchenschwerpunkt seiner Arbeit. Seine Beratungsschwerpunkte sind die strategische Ausrichtung und Unternehmenstransformation, Technologie- und Innovationsmanagement sowie Organisations-,  Prozeßgestaltung und -optimierung – für mehr Wachstum,

Frank Hegenbart

Partner

Frank besitzt über 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen Einkauf, Produktion, Supply Chain und strategisches Produktkosten- und Innovationsmanagement. Dabei unterstützt er Wachstumsthemen genauso wie Restrukturierungsfragestellungen und Programme zur Steigerung der operativen Leistungsfähigkeit von Industrieunternehmen. Daneben bearbeitet er strategische Wachstumsfelder in den Bereichen der erneuerbaren Energien, Mobilität und Nachhaltigkeit. Zu seinen Klienten gehören sowohl große mittelständische

Roland Mönikes

Senior Partner & Geschäftsführer

Roland Mönikes greift auf Erfahrungen aus über 15 Jahren Berufspraxis in unterschiedlichen Rollen als Syndikus, Geschäftsführer, Projekt-Manager und Berater zurück. Sein Fokus liegt auf der ganzheitlichen Transformation von Organisationen im Bereich von Aufbau-, Ablauf- und Entscheidungsstrukturen. Roland Mönikes versteht sich hierbei als Umsetzungsberater, der die strategische Ausrichtung seiner Kunden nicht nur durch die Etablierung der

Marc Staudenmayer

Senior Partner & Geschäftsführer

Marc ist Absolvent der Ecole des Hautes Etudes Commerciales (HEC Paris). Vor seinem Wechsel als Senior Partner zu ADVYCE war Marc bis 1994 bei AT Kearney in Paris tätig. 1995 gründete er die Unternehmensberatung Masai in Paris, die er zu einem weltweit aufgestellten Beratungsunternehmen mit 180 Mitarbeitern ausbaute. Von 2011 bis 2014 war er bei

Der ADVYCE Mehrwert

Beratungsunterstützung ist eine Investition in die Zukunft unserer Kunden. Wir begreifen das Erreichen von messbaren Ergebnissen als Teil unserer Beratungsleistung
und legen über den Zielerreichungsgrad regelmäßig Rechenschaft ab. Gestützt durch eigene operative Erfahrungen agieren wir als Coach mit einer klaren Ausrichtung auf die Umsetzbarkeit und Praxisnähe von Maßnahmen. Wir stellen sicher, dass wir die angemessenen Konzepte mit unseren Kunden entwickeln und suchen bewusst nach pragmatischen Wegen.


    Corporate Finance und M&ADigitalisierung und TechnologieGeschäftsmodellinnovationOperative ExzellenzOrganisation und TransformationStrategieberatungTurnaround und Restrukturierung

    AutomobilunternehmenEnergie und VersorgerFinanzdienstleisterGesundheitswesenHandel und LogistikIndustrieunternehmenWissenschaft und Forschungseinrichtungen
    *Pflichtfelder