Digitization and Technology

“Digitalisierung beschreibt heute einen umfassenden Wandel sämtlicher Geschäftstätigkeiten und schafft ein digitales Ökosystem mit immer neuen Ansätzen und Technologien.”

Um in dynamischen digitalen Ökosystemen seinen Platz im Markt zu behaupten, ist es von zentraler Bedeutung, sich den Herausforderungen des digitalen Wandels vollumfänglich zu stellen. Wir unterstützen unsere Kunden daher sowohl bei der Entwicklung eines digitalen Geschäftsmodells, der strategischen Ausrichtung der nötigen IT-Infrastruktur und der Bildung von neuen Kooperationen, als auch bei der Identifikation und Prognose von Trends sowie deren optimale Nutzung mithilfe unserer Data Analytics Methoden.

IT-Transformation

Heutzutage stellen Informationstechnologien nicht nur die Basis für wertsteigernde Aktivitäten eines Unternehmens dar, sie liefern auch ihren eigenen Beitrag zu Wertschöpfung. Dabei hängt der Erfolg davon ab, inwiefern die IT mit der Gesamtstrategie des Unternehmens harmonisiert.

Die Nutzung technologischer Möglichkeiten ist ein schwerwiegender Einflussfaktor auf den Erfolg eines Unternehmens, doch tun sich Führungskräfte häufig schwer in der komplexen Thematik die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Das stetige Wachstum an Software-Lösungen produzierte in der Vergangenheit eine Flut an bereichsspezifischen Lösungen, die sich oftmals nur begrenzt konsolidieren lassen.
Der Verlust von Daten und Informationen sowie die häufig langwierige Informationsermittlung im eigenen System bremsen das Wachstum, hemmen die Innovationsfähigkeit und behindern die Agilität von Unternehmen. Eine geeignete Infrastruktur bedeutet daher auch eine definierte Strategie zur Verwendung einzelner Software-Lösungen im Gesamtunternehmenskontext.

Ob IT Systeme hergestellt oder zugekauft werden hat häufig großen Einfluss auf die langfristige strategische Positionierung. Wir unterstützen unsere Kunden dabei diese Frage bereichsspezifisch richtig zu beantworten und helfen dabei den Erfolg von Kooperationen im Hinblick auf die Auswahl, Vertragsgestaltung und Organisation nachhaltig abzusichern.

Der Erfolg von Unternehmenszusammenschlüssen und Carve-outs hängt von der Realisierung vorhandener Synergien ab, insbesondere in Bezug auf den informationstechnologischen Rahmen. Mit unserem technischen Know-How unterstützen wir Kunden in Transformationsprozessen dabei die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Advyce hilft seinen Kunden dabei dafür zu sorgen, dass der Einsatz von Informationstechnologien zu hundert Prozent mit der Unternehmensstrategie übereinstimmt. Wir kombinieren dabei die eingehende Analyse der unternehmensspezifischen IT mit unserem Fachwissen über die technologischen Möglichkeiten.

Digitale Ökosysteme

Die Digitalisierung beschränkt sich heute nicht mehr auf die Anpassung und Automatisierung einzelner Prozesse. Unternehmen bewegen sich zunehmend in eigenen digitalen Ökosystemen, welche die vollständige Wertschöpfungskette umfassen und auch Lieferanten, Kunden und Mitarbeiter miteinschließen.

Wir helfen unseren Kunden dabei, bestehende Systeme zu identifizieren, richtig zu nutzen und stetig weiterzuentwickeln. Dabei beachten wir Anforderungen aller Stakeholder und helfen dabei die unternehmenseigene Position im bestehenden Ökosystem zu festigen und spezifische Entwicklungen konsequent zu steuern und selbst zu gestalten.

Datenorientiertes Management

In zunehmend digitalen Geschäftsmodellen gewinnen Daten enorm an Bedeutung, denn datenorientierte Entscheidungen übertreffen erfahrungsbasierte im Ergebnis deutlich. Das exponentielle Wachstum des erzeugten und zu verarbeitenden Datenvolumens, getrieben durch Mega-Trends wie „Internet of Things“, stellt Unternehmen zunehmend vor große Herausforderungen.
Denn „Big Data“ beschreibt eine nahezu unbegrenzte Datenmenge, welche in Echtzeit zur Verfügung steht und aus einer Vielzahl strukturell verschiedener Datensätze konsolidiert wird. Erst durch den Einsatz von Data Analytics können die Potenziale der heute in großen Teilen noch ungenutzten und teilweise unsortierten Daten in Unternehmen ausgeschöpft werden.
Die effiziente Nutzung von Big Data erfordert daher einerseits geeignete technologische Werkzeuge und andererseits „intelligente“ Algorithmen, mit denen sich die gewünschten Daten aus dem vorhandenen Pool herauslösen, darstellen und miteinander in Beziehung setzen lassen.

Erst die Transformation durch Algorithmen macht Daten zu wertvollen Informationen.
Advyce verwendet solche „intelligenten“ Algorithmen, verfügt über die statistisch-mathematischen Verfahren sowie passende Methoden der Datenanalyse und ermöglicht so ein vollständiges Ausschöpfen der Potenziale von Big Data, entlang des gesamten Datenlebenszyklus.

Ziel ist es, die vorhandenen Daten so zu kombinieren, dass Abhängigkeiten und Zusammenhänge aufgedeckt und dann im Projekt strategisch genutzt werden. Typischerweise lassen sich so Probleme und Ursache-/Wirkungszusammenhänge aufzeigen und konzeptionelle Ideen für eine Lösung entwickeln.

Disruptive Technologien

Die Möglichkeiten der Digitalisierung umfassen auch die Potentiale für eine Neugestaltung unternehmensinterner Prozesse. Wir unterstützen Unternehmen dabei neue Technologien effizienzsteigernd in Unternehmensabläufe zu integrieren.
Der digitale Umbruch hat mittlerweile jeden Sektor erfasst. Big Data, Cloud Computing, Künstliche Intelligenz, Robotics oder Internet of Things, die Vernetzung und Digitalisierung sämtlicher Prozesse erfordert einen raschen Aufbau von digitaler Expertise.

Wir helfen Ihnen, aktuelle Technologien hinsichtlich der Bedeutung für Ihr eigenes Geschäftsmodell zu überblicken und die Potenziale und Risiken durch eine potenzielle Implementierung zu bewerten.

Dabei greifen wir nicht nur auf unser tiefgehendes Verständnis der technologischen Entwicklung zurück, sondern beziehen auch aktiv unser Netzwerk und unsere Partner mit ein, um Ihnen einen optimalen Ansatz zum Umgang mit neu entwickelten Technologien zu garantieren.

Ihre Berater

Weitere Leistungen

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Datenschutz | Impressum