here

Restrukturierung eines Krankenhausverbundes

Aufgabenstellung
  • Klinikverbund, welcher aus 5 Akuthäusern und einer geriatrischen Rehabilitation besteht
  • Zu Beginn des Projektes arbeitet der Verbund hochdefizitär
  • Ziel des Projektes ist die Erstellung eines Restrukturierungs- und Sanierungskonzepts inklusive Erarbeitung konkreter Handlungsmaßnahmen und Implementierung von Arbeitsgruppen zur Umsetzung dieser Maßnahmen
Vorgehen im Projekt
  • Umfassende Analyse des medizinischen Leistungsportfolios, des Personalbereichs sowie der Querschnittsbereiche
  • Definition der strategischen Positionierung der einzelnen Standorte innerhalb des Klinikverbundes
  • Ableitung des Restrukturierungspotentials
  • Erarbeitung operativer Maßnahmen zur Erreichung der Ziel-Personalzahlen inkl. Effekthöhe und zeitlichem Rahmen
  • Deregulierung „Medizin – Preisschilder“ zur Modellierung des medizinischen Leistungsportfolios inkl. Effekthöhe und zeitlichem Rahmen
Projektergebnis
  • Ergebniswirksame Realisierung von Sanierungsbeiträgen in Höhe von knapp 6 Mio. EUR
  • Steigerung der Effizienz und Effektivität sowohl in den medizinischen, pflegerischen als auch administrativen Bereichen
  • Reibungslose Abwicklung der Analyse- und Implementierungsphase durch umfassende Stakeholder- und Gremienkommunikation
Wertbeitrag
  • Strategische Rationale für notwendigen Wandel und Restrukturierung erarbeitet
  • Optimierungspotentiale in den Bereichen OP-Manage-ment, Belegungsmanagement und Case-Management aufgezeigt und in umsetzungsfähige Maßnahmen überführt
  • Sanierungskonzept nach IDW-S6 formuliert
  • Wirtschaftsplan für die kommenden drei Geschäftsjahre erstellt

Kontakt zu ADVYCE

Organisationen nachhaltig gestalten

Wie lässt sich Nachhaltigkeit strategisch in Organisationen verankern und welche geeigneten Ansätze hierfür gibt es?
Unser ESG-Ansatz liefert klare Antworten.

Der ESG-Ansatz Hinweis dauerhaft ausblenden