Marc Staudenmayer

Senior Partner & Geschäftsführer

Marc ist Absolvent der Ecole des Hautes Etudes Commerciales (HEC Paris). Vor seinem Wechsel als Senior Partner zu ADVYCE war Marc bis 1994 bei AT Kearney in Paris tätig. 1995 gründete er die Unternehmensberatung Masai in Paris, die er zu einem weltweit aufgestellten Beratungsunternehmen mit 180 Mitarbeitern ausbaute. Von 2011 bis 2014 war er bei goetzpartners in München als Managing Director tätig und verantwortete dort die Bereiche Operational Excellence, Supply Chain Management sowie die Consulting-Aktivitäten in China.

Zu Marcs etabliertem Kundenkreis gehören sowohl Industriekonzerne als auch große mittelständische Unternehmen aus ganz Europa. Als Fachmann im Bereich Operational Excellence kann er auf zahlreiche Publikationen verweisen und ist ein gefragter Interviewpartner.

Neben seinen Aktivitäten als Unternehmensberater engagiert sich Marc sehr für die deutsch-französischen Beziehungen und ist Musiker, Songwriter und Musikproduzent, u.a. für Munich Soul Project.


Persönlich

Ich komme väterlicherseits aus einer Unternehmerfamilie und mütterlicherseits aus einer Musikerfamilie. Ich bin verheiratet und habe drei Töchter, die genau wie ich zweisprachig deutsch-französisch aufwachsen. 15 Jahre meines Lebens habe ich in Paris verbracht und dort mein Abitur und mein Studium absolviert. Die Bande dorthin sind immer noch sehr stark, sowohl privat als auch beruflich. Meine Freizeit verbringe ich gerne im Freien, im Sommer beim Segeln, im Winter beim Skifahren. Musikalisch bin ich sehr interessiert, sei es aktiv als Jazz-Pianist und Keyboarder, aber auch als eklektischer Hörer  jeglicher Art von Musik.

Welche Eigenschaften schätzen Freunde an Dir?

Kreativität, Enthusiasmus und Verbindlichkeit.

Deine Lieblingsbeschäftigung nach erfolgreicher Arbeit?

Musik jeglicher Art genießen, egal ob selbst gespielt, in einem Konzert oder nur aus der Konserve.

Wo sammelst Du Deine Energie?

Ganz eindeutig in der Natur: In den Bergen beim Skifahren, auf dem Wasser beim Segeln, am liebsten in der Familie…

Dein Lebensmotto?

Ich habe mir das Motto meiner Grande Ecole zu eigen gemacht: “Apprendre à oser”, was man mit “Lernen, sich zu trauen” übersetzen kann.


Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Datenschutz | Impressum