Timo Pech-Tsutsumi wird Partner bei ADVYCE

Mit Timo Pech-Tsutsumi wird ein ausgewiesener Experte für Digital- und IT-Strategien, Business- und IT-Transformationen und IT in M&A Transaktionen Partner bei ADVYCE.

Timo Pech-Tsutsumi arbeitet seit der Gründung 2014 bei ADVYCE. Er kann auf über 13 Jahre Berufserfahrung im Consulting zurückblicken, u.a. bei goetzpartners Management Consultants, Kienbaum Management Consultants und Capgemini Consulting.

„Ich freue mich sehr, gemeinsam mit dem sehr erfahrenen Partner-Team den erfolgreichen Weg von ADVYCE weiter zu gehen. Unser Ziel ist es hierbei, die strategischen Überlegungen unserer Kunden mit unserem Beratungsansatz in messbaren und nachhaltigen Erfolg zu übersetzen. Hierbei trägt uns die Überzeugung, dass ein erfahrenes Projektteam mit profunder Branchen- und Funktionsexpertise, ein ganzheitliches Vorgehen  und eine strikte Ergebnisorientierung wesentliche Faktoren für erfolgreiche Umsetzungsprojekte sind“, so Pech-Tsutsumi.

„Strategieberatungen fehlen heute Charakterköpfe, die auch mal den Mut aufbringen, unangenehme Wahrheiten zu kommunizieren und dann ihre Kunden für Lösungsansätze begeistern“ beschreibt Marc Staudenmayer, Gründer und Senior Partner von ADVYCE, die DNA der Firma. „Mit Timo Pech-Tsutsumi haben wir einen herausragenden und erfahrenen Unternehmensberater seit unserer Gründung 2014 an Bord. Sein Einsatz hat unser Unternehmen in den vergangenen Jahren deutlich vorangebracht und die Partnerposition ist die logische Konsequenz, um diese Entwicklung für beide Seiten weiterzuführen. “

Über ADVYCE

Seit der Gründung im Jahr 2014 hat sich Advyce zu einer rasant wachsenden umsetzungsstarken Strategieberatung mit Standorten in München, Düsseldorf, Berlin, Wien und Zürich entwickelt. Mit derzeit 8 Partnern und 50 Consultants und einem etablierten internationalen Netzwerk verbindet ADVYCE klassische Strategiearbeit mit moderner Technologie, Umsetzungskompetenz und aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen.

ADVYCE setzt moderne Ansätze ein, baut auf interdisziplinäre Teams und kooperiert mit Forschungseinrichtungen als festem Bestandteil der Beratungsleistung. Dafür werden enge Beziehungen zu herausragenden Lehrstühlen, die Forschung, Lehre und Praxis vereinen, unterhalten. Netzwerkpartner und internationale Standorte liefern eine Bandbreite additiver Leistungen, die den Beratungsansatz komplementieren und stets eine rasche Implementierung von Ideen absichern, z.B. mit Labs zur Prototypenentwicklungen. Weitere Informationen unter www.advyce.com.

Von Christopher Ehrlich | 25.01.2018 | Presse | News Presse

Über den Autor
Christopher Ehrlich

    Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Datenschutz | Impressum