here

Veräußerung von IDEAL GRP an Atos – 

ein ADVYCE Corporate Finance Werkstattbericht

Impulsetter 10 / 2021

 

In einer Zeit schneller Marktveränderungen sind datengetriebene Unternehmen die Gewinner von heute. Um einen Wettbewerbsvorteil zu erhalten, gilt es mehr denn je, sich erfolgreich an die neuen Spielregeln der Datennutzung anzupassen. Da Daten nicht nur einzelne Märkte, sondern die gesamte Weltwirtschaft verändern, leiten sie auch eine neue Ära des globalen Wettbewerbs ein, in der neue Akteure die etablierten Marktteilnehmer bedrohen. Dementsprechend steigt der Druck auf Unternehmen, den in ihren Daten enthaltenen Wert zu nutzen. Noch vor wenigen Jahren waren vor allem große Energieunternehmen und Banken gemessen an der Marktkapitalisierung die wertvollsten Unternehmen der Welt. Inzwischen hat sich das Bild völlig gewandelt. Und heute sind es digitale Giganten aus den USA und China, die sich datengesteuerte Geschäftsmodelle zu eigen machen und trotz globaler, COVID-19-bedingter konjunktureller Einbrüche an den Aktienmärkten von Rekord zu Rekord eilen.

 Dieser Beitrag ist ein Bericht einer erfolgreich abgeschlossenen Transaktion aus der Corporate Finance-Werkstatt und zeigt auf, welch wichtige Rolle M&A einnimmt, um transformative Initiativen umzusetzen.

Gaia-X-Vereinigung, das Ziel Europas, eine Führungsposition in der globalen Datenwirtschaft einzunehmen, und das Gründungsmitglied Atos SE

Ein europäischer Gegenpol zu den Tech-Giganten von Übersee heißt Gaia-X. Die im Januar 2021 von 22 Institutionen und Unternehmen (jeweils 11 aus Deutschland und Frankreich) gegründete Initiative repräsentiert ein digitales Ökosystem mit dem Ziel, eine vertrauenswürdige und souveräne digitale Infrastruktur für Europa zu entwickeln. Heute hat die internationale Non-Profit-Organisation über 300 Mitglieder aus aller Welt (darunter u.a. auch Microsoft, Amazon, Google und Alibaba), die sich freiwillig dazu verpflichten, die Werte des Datenschutzes, die Transparenz, die Sicherheit sowie die Achtung der Datenrechte einzuhalten.

Eines der Gründungsmitglieder ist Atos SE, weltweit führender Anbieter für digitale Transformation mit 105.000 Mitarbeitern in 73 Ländern und einem Jahresumsatz von 12 Mrd. EUR. Als europäischer Marktführer für Cloud, Cybersecurity und High Performance Computing bietet die Unternehmensgruppe ganzheitliche Lösungen für Orchestrated Hybrid Cloud, Big Data, Business-Anwendungen und den Digital Workplace.

Atos unterstützt außerdem die Fertigungsindustrie auf deren Transformationsweg und Adaption von Industry 4.0-Technologien. Die Notwendigkeit der Digitalisierung hat für produzierende Unternehmen inzwischen höchste Priorität, was sie dazu veranlasst, innovative Wege zur Verbesserung der Datenverfügbarkeit in ihrem gesamten Unternehmen zu gehen. Bei Atos ist hierfür die Geschäftseinheit Product Lifecycle Management (PLM) und Engineering Solutions verantwortlich. Im April 2021 wurde dieses Serviceportfolio mit der Akquisition von Processia weiter ausgebaut. Das im Jahr 2000 gegründete Unternehmen bietet Beratungs-, Integrations- und Managed Services für Unternehmen in den Branchen Luft- und Raumfahrt, Automobil, Transport, Biowissenschaften, Fertigung sowie Hightech.

Doch die Akquisition von Processia war nur ein erster Schritt von Atos, die branchenspezifische Strategie rund um das PLM- und Engineering Solutions-Geschäft zu stärken und geografisch auszuweiten.

 

 

Schematische Darstellung von Product Lifecycle Management (Quelle: Oracle)

Beratung der Eigentümer der Ideal Engineering Group Oy bei der Veräußerung an Atos SE

Ausgangslage:

Ideal Engineering Group OY (IDEAL GRP) wurde im Jahr 1992 gegründet und ist ein global agierender Product-Lifecycle-Management (PLM) Integrator und Platinum Partner von Siemens Digital Industry Software, mit Sitz in Finnland. IDEAL GRP bietet Beratungs-, Integrations- und Wartungsdienstleistungen in den Bereichen Manufacturing und Energie und zählt mit etwa 100 hochqualifizierten Manufacturing-Experten zu den führenden Dienstleistern innerhalb der Branche. In dem globalen PLM-Markt, welcher im Jahr 2020 ein Volumen von 45 Mrd. USD aufwies und mit einer erwarteten jährlichen Wachstumsrate von 6,7 % auf 76 Mrd. USD im Jahr 2028 ansteigen wird, hat das Unternehmen seine Kunden hauptsächlich in Skandinavien und dem Baltikum. Mit einem umfassenden Portfolio an Dienstleistungen und Lösungen unterstützt es Industrie- und Fertigungsunternehmen bei der Nutzung von Produkt- und Anlagendaten, bei der Entwicklung und Implementierung von Prozessen im Zusammenhang mit dem Produktlebenszyklus und bei der Optimierung von Fertigungsabläufen, um die Abläufe in der hypervernetzten Welt zu optimieren.

Vorgehen:

Im Zuge einer Nachfolgesituation beriet ADVYCE als exklusiver Transaktionsberater die Gesellschafter von IDEAL GRP bei der Veräußerung ihrer Gesellschaftsanteile. In dem Verkaufsprozess führte ADVYCE diskrete, kompetitive Verhandlungen, um den Ansprüchen der Gesellschafter und des Managements gerecht zu werden. Es wurde stets sichergestellt, dass aus operativer und unternehmerischer Sicht die Transaktion das Tagesgeschäft nicht beeinträchtigt und transaktionsspezifische Tätigkeiten weitestgehend delegiert werden konnten.

Unser erfahrenes Transaktionsteam fokussierte sich während des Prozesses schnell auf die Entscheidungsträger relevanter Unternehmen und Investoren, um zügig eine optimale Lösung für die Gesellschafter der IDEAL GRP sicherzustellen.

 

 

Schematische Darstellung des Verkaufsprozesses i.e.S.

Ergebnis und Wertbeitrag:

Mit der 100%igen Übernahme durch Atos konnte das bestmögliche Ergebnis unter Berücksichtigung aller Ziele erreicht werden – ein adäquater Kaufpreis, der Fortbestand einer starken Marke, die Sicherung von über 100 Arbeitsplätzen und die Weiterentwicklung des Lebenswerkes der Eigentümer. Für Atos steht die Transaktion im Einklang mit der branchenspezifischen Strategie, welche das PLM- und Engineering Solutions-Geschäft stärken und gleichzeitig die Präsenz der Gruppe in den nordischen und baltischen Ländern erweitern wird.

Atos als neuer und starker Eigentümer stellt die Ressourcen, die Erfahrung und das Vertrauen zur Verfügung, die es IDEAL GRP ermöglichen, sich vollkommen auf die Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen zu konzentrieren, die von mittleren und großen Unternehmen benötigt werden, um erfolgreich transformative Industrie 4.0-Initiativen umzusetzen. Die langjährige und strategische Partnerschaft zwischen Atos und Siemens in Kombination mit der Breite und Größe des Angebotsportfolios von Atos bietet ein spannendes und vielfältiges Leistungsversprechen für die Kunden von IDEAL GRP.

Im Allgemeinen spiegelt diese Transaktion das steigende Interesse an PLM wider, nicht nur im Sinne einer breiteren Technologie, sondern auch als industrielle Zukunftstechnologie, in die es sich lohnt, zu investieren. PLM ist in aller Munde, weil es Probleme lösen und zu effektiveren Fertigungsprozessen beitragen kann – und die Aussichten auf eine gute Investitionsrendite sind aus unserer Sicht besonders groß. Ein weiterer interessanter Aspekt ist die Tatsache, dass Kombinationen wie die, die Atos anbietet, eine notwendige Schlüsselrolle bei der Implementierung, Ausbildung, Methodenentwicklung und Unterstützung dieser umfassenden Systeme spielen können. Die Voraussetzungen für den erfolgreichen Ausbau eines global führenden, europäischen digitalen Ökosystems sehen gut aus, denn, wie Dick Nyström, Head of Business Development, sagt:

„Modernes PLM ist nicht nur etwas, das den Bedarf eines Einzelnen oder einer Abteilung betrifft. PLM entwickelt sich immer schneller zu einer Schlüsselfunktion in den integrierten IS/IT-Strategien der Unternehmen. Die Anforderungen an Cloud- und SaaS-Lösungen werden weiter zunehmen, und die Integration mit ERP wird nicht nur ein ’nice-to-have‘ sein, sondern ein ‚must-have‘.

Wir sehen auch, dass die Anforderungen an die Cybersicherheit als Teil der Lösung ganz oben auf der Wunschliste unserer Kunden stehen. Hier wird die Kombination von Atos und IDEAL unsere Kunden auf ein neues Niveau bringen und neue Möglichkeiten eröffnen.“

Das Interview als Download hier

Kontakt zu ADVYCE