here

Vertriebsexzellenz durch Transparenz im Bankensektor

der ADVYCE-Ansatz für Finanzinstitute

 

Ein Multikanalansatz im Privatkundenvertrieb bei Finanzinstituten ist aufgrund der unterschiedlichen Anforderungen heterogener Kundengruppen unerlässlich. Dieser Ansatz erzeugt entsprechend viele Vertriebskanäle in einer einzigen Vertriebsorganisation, welche häufig unabhängig voneinander überwacht und gesteuert werden. Das führt zu geringer oder gänzlich fehlender Transparenz über die Vertriebsperformance der einzelnen Kanäle.

Durch die fehlende Transparenz und die entstehenden Ineffizienzen schaffen es die Banken häufig nicht, das volle Potenzial einer Multikanalstrategie auszuschöpfen und damit auch nicht die entsprechenden Erträge zu maximieren und Ihre Ressourcen effizient einzusetzen.

Der ADVYCE-Ansatz nimmt diese Herausforderung als Grundlage zur Entwicklung und Umsetzung eines ganzheitlichen, datengetriebenen Vertriebscontrollings. Dieses schafft nicht nur Transparenz über die aktuelle Performance Ihrer Vertriebskanäle im Privatkundensegment, sondern bietet auch Informationen zur Entscheidungsfindung über die zukünftige Vertriebsstrategie und dient somit auch als Ideengeber und Innovationstreiber. Dies bildet eine entscheidende Grundlage zur nachhaltigen Steigerung der Vertriebsperformance in Ihrem Finanzinstitut.

Quelle: ADVYCE Projekterfahrung

 

Mit unserem Vorgehen schaffen wir gemeinsam mit Ihnen ein Verständnis für die Herausforderungen eines ganzheitlichen Vertriebsansatzes basierend auf einer Multikanalstrategie. Dabei verbindet unser Ansatz konzeptionelle Elemente zur Entwicklung eines Vertriebscontrollings mit der konkreten Umsetzung in ei­nem, auf Ihr In­sti­tut an­ge­pass­tes, KI-ba­sierendem Tool.

Konzeptionell starten wir in den ersten zwei bis vier Wochen mit einer Bestandsaufnahme sowie der Definition und Entwicklung benötigter KPIs zur Steuerung der identifizierten Vertriebsziele. Darüber hinaus unterstützen wir in der Folge bei der Ableitung entsprechender Maßnahmen und der benötigten Prozessanpassungen sowie bei Veränderungsmaßnahmen, welche Ihre Vertriebsmitarbeiter betreffen. Außerdem definieren wir gemeinsam mit Ihnen, wie Sie Ihr konzeptioniertes Vertriebscontrolling in den operativen Betrieb überführen und auf dessen Basis entsprechende Vertriebsstrategien entwickeln und daraus folgend die zielführenden Entscheidungen zur Maximierung der Performance treffen.

Zur Umsetzung des Controllings bringen wir ebenfalls unser KI-basiertes Tool von HASE & IGEL ein, welches im Laufe des Projekts auf Ihr Finanzinstitut angepasst und in Ihre Systeme implementiert wird. Die vorher konzeptionierten Inhalte werden entsprechend mit Hilfe des Tools operationalisiert.

Quelle: ADVYCE

 

Während des gesamten Prozesses bringen wir umfassende Expertise sowohl aus dem Banken- und Sparkassenumfeld als auch aus der Entwicklung datengetriebener Vertriebsansätze ein.

 

Mit dem ADVYCE-Ansatz werden die folgenden Ergebnisse erzielt:

  • Schaffung von Transparenz über die Performance der Vertriebskanäle
  • Vollumfängliche Ausschöpfung von Potentialen und Synergien der Vertriebsressourcen
  • Optimierung der Profitabilität und Entwicklung innovativer Produktideen
  • Steigerung der Kundenzufriedenheit durch verbessersten Kundenservice
  • Etablierung eines echten, ganzheitlichen Multikanalansatzes in Ihrer Organisation

Kontakt zu ADVYCE

Organisationen nachhaltig gestalten

Wie lässt sich Nachhaltigkeit strategisch in Organisationen verankern und welche geeigneten Ansätze hierfür gibt es?
Unser ESG-Ansatz liefert klare Antworten.

Der ESG-Ansatz Hinweis dauerhaft ausblenden